Olivenölpesto

Basilikumpesto oder auch Pesto alla Genovese gehört zu den Klassikern der italienischen Küche und schmeckt zu Pasta sowie als Brotaufstrich. Die aromatische Sauce kannst du im Handumdrehen zuhause selbst zubereiten – alles was du dafür brauchst sind ein paar wenige frische Zutaten. Besonders schnell funktioniert die Zubereitung mit einem Mixer, aber du kannst die Zutaten auch ganz traditionell in einem Mörser zerkleinern und vermengen. Ran ans Basilikum und buon appetito!

Extra Tipp

Falls du das Pesto nicht sofort verwenden möchtest oder etwas übrig bleiben sollte, füllst du es am besten in ein Glas mit Schraubverschluss. Im Kühlschrank hält sich das Basilikumpesto dann etwa 5 Tage.

Zutaten – für 24 Stücke

  • 80 g Basilikum
  • 50 g Parmesan
  • 60 g Pinienkerne
  • 2 Stück Knoblauchzehen
  • 60 ml Olivenöl
  • nach Belieben Prise(n) Salz und Pfeffer
  • Besonderes Zubehör
  • Stabmixer oder Mini-Foodprocessor

 

Zubereitung

Ganz einfach
  1. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten bis sie eine hellbraune Farbe haben. Auf einen Teller geben und abkühlen lassen.
  2. Knoblauch schälen und Basilikum waschen. Anschließend grob klein hacken.
  3. Knoblauch, Basilikum, Parmesan und Pinienkerne zusammen mit dem Olivenöl in ein Gefäß geben und pürieren bis eine cremige Sauce entstanden ist. Nach Belieben mit Salz und Pfeffer würzen, eventuell etwas Olivenöl nachgeben und nochmals kurz vermengen.
  4. Pesto in eine Schüssel geben, aufs Brot streichen oder unter frische Pasta mischen und genießen!

BLACK WEEK

Erhalten Sie in der Zeitraum vom 21 bis 30.11.22. 
10 % Rabatt auf alles! 

BLACK WEEK

Erhalten Sie in dem Zeitraum vom 21 bis 30.11.22.

10 % Rabatt auf alles!